Schließen

Gebrüder Weiss

Logistiker eröffnet Niederlassung in Ungarn

Wecon zur transport logistic 2009 Foto: Bernd Hegert

Der österreichische Logistiker Gebrüder Weiss hat im ungarischen Györ eine neue Niederlassung eröffnet.

"Mit der Eröffnung in Györ wollen wir unsere Position in der westungarischen Region noch weiter stärken", sagt Thomas Schauer, Landesleiter Ungarn bei Gebrüder Weiss. Schauer führt zudem die neue Maut in Ungarn als wichtigen Faktor an, der für den Standort Györ, nahe der österreichischen Grenze, spricht. Dank des neuen Standorts könne das Unternehmen weiterhin wirtschaftliche Produktionskosten gewährleisten. "Die Bedienung von Westungarn von der zentralen Niederlassung nahe Budapest aus wird durch die neu eingeführte Maut erschwert", so Schauer weiter.

Die neue Niederlassung im Györi Ipari Park bietet demnach 1.500 Quadratmeter Lagerfläche und 1.000 Palettenstellplätze. Weiss beschäftigt in Györ zehn Mitarbeiter. In ganz Ungarn arbeiten nach eigenen Angaben 190 Mitarbeiter für das österreichische Unternehmen. Der Logistiker will am neuen Standort sein gesamtes Spektrum an Land-, Luft- und Seeverkehren anbieten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.