Schließen

Am Start: Fünf ASSI mit ABE plus Daimler

Zweites Windhundrennen um BMVI-Fördermittel beginnt

Foto: Daimler AG

Ab sofort lassen sich Anträge für die zweiten fünf Millionen Euro Fördergelder stellen. Außer Nachrüst- auch Daimler-System förderfähig.

Eigentlich sollten nur Nachrüstsysteme unter die BMVI-Förderung „Aktion Abbiegeassistent“ fallen, für die ab sofort das zweite „Windhundrennen“ um das um fünf Millionen Euro verdoppelte Förderbudget beginnt. Doch auch der Daimler-Abbiegeassistent ist aus diesem Topf förderfähig.

BMVI verdoppelt Fördertopf Aktion Abbiegeassistent ausgeweitet

Heute also öffnete das E-Service-Portal des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) seine elektronische Pforte erneut für neue Anträge. Insgesamt fünf Abbiegeassistenz-Systeme haben aktuell eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erteilt bekommen und sind somit förderfähig. Nachzulesen ist der jeweils aktuelle Stand der erteilten ABE auf der Homepage des KBA. Zurzeit können folgende Systeme eine ABE aufweisen: Luis Turn Detect (Luis Technology), AAS-Wue (Wüllhorst Fahrzeugbau), Turn Cam (Rosho), ICA-Turn Assist AAS Set (Axion) und das AAS1 1312 (Mekra Lang).

Aufgelegt ist das Förderprogramm für Nachrüstsysteme, doch auch der Abbiegeassistent von Daimler in seinen Neufahrzeugen ist aus diesem Topf förderfähig. Daimler bestätigt dies auf Nachfrage unserer Redaktion und teilt mit: „Wir bitten die Kunden, sich bei der Beschaffung ihres Lkw mit Abbiegeassistent diesbezüglich an ihren Verkäufer zu wenden.“

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.