Freiburg spart CO2 mit Faun

Müllsammler mit Brennstoffzelle

Brennstoffzellen-Lkw in Freiburg Foto: ASF Freiburg

Insgesamt 14 Müllautos mit Brennstoffzelle sollen bis 2023 in Freiburg unterwegs sein und CO2 sparen. Die ersten beiden Fahrzeuge wurden jetzt präsentiert.

Sie haben neben der Brennstoffzelle zwei Tanks für 8,2 Kilo Wasserstoff und eine Batterie mit 85 kWh Leistung an Bord. Der Antrieb ist ein 250 Kilowatt-Elektromotor. Hersteller der Abfallsammler ist die Firma Faun Umwelttechnik aus Osterholz-Scharmbeck bei Bremen.

Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg will mit den neuen Fahrzeugen Bioabfall und Papier einsammeln. Sie ersetzen zwei dieselbetriebene Vorgänger und sollen jährlich bis zu 60 Tonnen CO2 einsparen. Freiburg gehört neben Berlin, Mainz, Reutlingen, Bielefeld und Bochum zu den ersten Städten in Deutschland, die Abfallsammelfahrzeuge mit Brennstoffzelle einsetzen

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.