Marken
Themen
Artikel
Videos
Häufige Fragen
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Frank Rausch geht

Schabirosky führt ab sofort Hermes Germany

Olaf Schabirosky (linkes Bild) ist der neue CEO von Hermes Germany. Seine bisherigen Aufgaben als Geschäftsführer Services und Finanzen übernimmt ab Juli Hendrik Schneider. Foto: Hermes

Olaf Schabirosky (linkes Bild) ist der neue CEO von Hermes Germany. Seine bisherigen Aufgaben als Geschäftsführer Services und Finanzen übernimmt ab Juli Hendrik Schneider.

26.06.2018 Franziska Nieß

Der neue CEO ist laut Hermes bereits seit 1994 im Unternehmen, hatte bei der damaligen internen Unternehmensberatung der Otto Group verschiedene Funktionen inne. Nach seiner Zeit als Geschäftsführer in Korea führte Schabirosky demnach unter anderem die Einkaufssteuerung bei Otto und war Direktor der Sparte Strategische Projekte. Seit Juni 2014 verantwortete er als Geschäftsführer bei Hermes Germany die Bereiche IT, Digital Lab, Beratung und Projekte, Personal, die Rechtsabteilung und die Zentralen Dienste.

Hendrik Schneider kam 2001 als Beteiligungscontroller zur Otto Group und übernahm 2004 eine Teamleitung im Controlling bei Bonprix. 2007 wechselte er zu Otto, leitete unter anderem das Profit Center Controlling. Seit Juli 2013 war er Geschäftsführer der Otto Shared Services.

Die Geschäftsführung besteht künftig aus Olaf Schabirosky, Hendrik Schneider, Thomas Horst und einem Geschäftsführer für den Bereich Operations, der momentan noch gesucht wird. Der bisherige Geschäftsführer für diese Sparte, Dirk Rahn, und der bisherige CEO Frank Rausch verlassen das Unternehmen.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter