Ford Trucks F-Vision

Mit F-Vision in Richtung Zukunft

Ford F-Vision Lkw-Studie Foto: Joachim Mottl 5 Bilder

Einen konkreten Blick in die Zukunft der Lkw-Branche wagt Ford Trucks mit seiner neuen Studie F-Vision. Das spektakuläre Design des Zukunftstrucks ist stark auf bestmögliche Aerodynamik hin optimiert.

Die organisch gestaltete Außenhaut der Ford Trucks F-Vision Sattelzugmaschine bietet dem Fahrtwind über die gesamte Fahrzeugsilhouette so wenig Angriffspunkte wie möglich.

Ein klar definierter Frontspoiler verbessert die Luftstromführung im vorderen Fahrzeugbereich. Seitliche Lufteinlässe mit LED-Kontur an der Fahrzeugfront leiten den Fahrtwind kontrolliert durch die Karosseriefront und sorgen für perfekte Anströmung des als Diffusor ausgebildeten Fahrzeughecks. Klar definierte Aerobarges und Abrisskanten mit integrierten LED-Lauflichtbändern leiten den Fahrtwind gezielt in einen ebenso auf optimale Luftströmung hin designten Trailer hin. Eine in die Fahrzeugseite voll integrierte Zugangstür sowie neueste Kameratechnik für die Fahrraumüberwachung komplettieren den dynamischen Körper der schweren Sattelzugmaschine.

Autonom nach Level 4

Beim Vortrieb des silbernen Zukunftstrucks setzt Ford Trucks konsequent auf einen Elektro-Antrieb. Je nach Fahrsituation soll der F-Vision in autonomer Fahrweise Level 4, also dauerhaft vom Leitsystem selbstständig geführt, über die Straßen gleiten. Beim vollautonomen Fahren verdunkelt sich das weit um das Fahrerhaus herumgezogene Fensterband photoelektrisch und bietet dem Fahrer die Möglichkeit, die Fahrt auf einem großen Display mit zu verfolgen.

Sobald wieder der Fahrer das Kommando übernimmt, klart die Glasfront automatisch auf und bietet wieder ungehinderten Blick auf das Verkehrsgeschehen. Auch nach außen hin zeigt sich der Ford F-Vision mit variablem Gesicht. Je nach Verkehrslage und Fahrsituation können auf der Außenhaut unterschiedliche Warn- und Anzeigeelemente über miniaturisierte LED-Module angezeigt werden. Mit seinem Windgesicht mit dunkler Fensterbinde will der F-Vision an die Optik der Marvel-Comic-Superhelden erinnern.

Ausblick auf kommende Jahrzehnte

Auch auf das traditionelle Firmensignet, die Ford-Pflaume, verzichtet der futuristische Ford Truck – nur ein Ford-Leuchtschriftzug am Bug zeigt, welcher Hersteller für die Studie verantwortlich zeichnet. Wann und ob der F-Vision einmal Wirklichkeit werden kann, steht freilich in den Sternen. Ford wagt aber mit seiner Studie einen mutigen Blick in die kommenden Jahrzehnte des Straßengüterverkehrs.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.