Ford Nutzfahrzeug-Strategie Mit Ford Pro und neuen Stromern fit für die Zukunft

Ford Elektro-Nutzfahrzeuge Elektro-Transporter Foto: Ford

Interview: Mit Ford Pro und fünf neuen E-Nutzfahrzeugen bis 2024 wappnet sich Ford für die Zukunft. Claudia Vogt, Direktorin Nutzfahrzeuge in der DACH-Region, und Jörg Pilger, Direktor Kunden-Service, mit ersten Einblicken.

Frau Vogt, Herr Pilger, bis 2024 werden neben dem E-Transit vier weitere Ford E-Nutzfahrzeuge kommen. Sehen Sie denn, dass sich der Markt so schnell wandelt?

Vogt: Wir verzeichnen schon jetzt kurz nach Verkaufs- und Produktionsstart eine hohe Nachfrage nach dem E-Transit. Der Bedarf ist da: Dank der vielfältigen Aufbau-Möglichkeiten auf das Fahrgestell und der hohen Reichweiten – wir sprechen beim E-Transit von bis zu 317 Kilometern – gibt es viele Anwendungsfälle. Bis 2026 haben wir daher zu jedem Nutzfahrzeug eine elektrifizierte Variante im Markt. Parallel bieten wir konventionelle Nutzfahrzeuge zumindest bis zum Ende der Dekade weiter an.

Haben Sie konkrete Absatzziele in Bezug auf die E-Nutzfahrzeuge? Insgesamt – mit den Ford E-Pkw – sprechen Sie ja von mehr als 600.000 Einheiten jährlich ab 2026.

Claudia Vogt Director Commercial Vehicles Ford Foto: Ford
Claudia Vogt ist seit Januar 2021 als Direktorin für das Nutzfahrzeug-Geschäft von Ford in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

Vogt: Wir möchten hier keine konkreten Zahlen nennen, aber wir sehen ja, was im Pkw-Markt passiert. Die E-Mobilität wird in der Nutzfahrzeug-Sparte vielleicht nicht im gleichen Tempo kommen, aber die Nachfrage zieht sicher schnell an. Das Wachstum hängt allerdings weiter von Regularien und Fördermitteln ab. Andere Länder in Europa haben beispielsweise bereits Verbrenner-Verbote in Innenstädten beschlossen. Sollte das auch in Deutschland kommen, wird das Thema an Dynamik gewinnen.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 04 2022 Titel
lastauto omnibus 04 / 2022
9. April 2022
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 04 2022 Titel
lastauto omnibus 04 / 2022
9. April 2022
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.