Schließen

Fokus stärker auf Klimaschutz

Neue Abwrackprämie in Vorbereitung

Foto: Montage: Monika Haug, Foto: Schulte-Lindhorst Spedition

Nach der Abwrackprämie ist vor der Abwrackprämie. Warum die Transport- und Logistikbranche auf ein neues Förderprogramm hoffen darf.

Alten Lkw verschrotten lassen und eine Prämie von bis zu 15.000 Euro beim Kauf eines Euro-6-Fahrzeugs kassieren. Das war die Idee der sogenannten Abwrackprämie beziehungsweise des Programms Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte (ENF). Damit wollte die Bundesregierung die Wirtschaft stimulieren und die Verbreitung von schadstoffarmen Lkw vorantreiben. Am 15. April lief das Programm aus.

Bis 15. Juni Anträge auf Intelligente Trailer-Technologie möglich

Noch bis 15. Juni ist eine Förderung intelligenter Trailer-Technologie (ITT) möglich, zum Beispiel von Leichtbau-Aufliegern, Aerodynamik-Paketen oder einer Ausrüstung für den Kombinierten Verkehr. Ein Zuschuss für den ITT-Erwerb war zunächst an die Verschrottung eines Alt-Lkw und Kauf eines neuen Zugfahrzeugs gekoppelt. Seit 19. März erfolgt die Förderung der gezogenen Einheit unabhängig vom Zugfahrzeug.

Lesen Sie auch Geld für Aerodynamik und mehr Zuschüsse für Trailer sichern

Nach Auslaufen des Programms ENF und kurz vor Torschluss beim Programm ITT zeigt sich, dass die Töpfe noch gut gefüllt sind. Das dürfte der Grund sein, dass das Bundesverkehrsministerium die Förderung fortführen möchte, die Kriterien sollen jedoch etwas angepasst und der Klimaschutzaspekt des Programms weiter verstärkt werden, wie eurotransport.de erfuhr. „Das für den Austausch von Lkw geschlossene Antragsportal soll zeitnah für eine Programmfortführung wieder geöffnet werden“, erklärt das BMVI. Aktuell befinden sich die beteiligten Ministerien in der Ressortabstimmung darüber, welche Anpassungen es künftig geben soll und ab wann diese gelten sollen.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.