Flüssiggas

Hellmann startet Flottentest mit LNG

Hellmann, Betankung, Flüssiggas Foto: Matthias Rathmann

Der Logistikdienstleister Hellmann will als erster Flottenbetreiber in Deutschland breite Erfahrungen mit dem Flüssigerdgas LNG sammeln.

"Wir werden im Lauf des Jahres fünf Fahrzeuge in Betrieb nehmen, die mit LNG angetrieben werden", sagt der Geschäftsführende Gesellschafter Klaus Hellmann im Gespräch mit der Fachzeitschrift trans aktuell. Die Lkw seien bereits bestellt. Sie hätten keine Nutzlast-Einschränkungen und Reichweiten bis zu 1.000 Kilometer, was den Praxiseinsatz erleichtere.

Das Unternehmen aus Osnabrück hatte bereits voriges Jahr einen vierwöchtigen LNG-Praxistest mit Zugmaschinen von Iveco und Scania durchgeführt und hinterher eine positive Bilanz gezogen. Noch ist der Kraftstoff LNG in Deutschland so gut wie nicht verfügbar, so dass Hellmann auf eine eigene LNG-Tankstelle auf seinem Betriebsgelände  baut. Die Genehmigung dafür liegt Klaus Hellmann zufolge bereits vor. "Diese Tankstelle wird uns als Anlaufstelle für Verkehre in Norddeutschland erst einmal genügen", sagt er. Das vollständige Interview mit Klaus Hellmann und dem Hellmann-Generalbevollmächtigten Karl Engelhard lesen Sie in der nächsten trans aktuell-Printausgabe (14/2013).

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.