Flixbus-Expansion Erste Linien in Brasilien

Foto: Flixbus

Nach dem Erwerb von Greyhound in den USA setzt Flixbus seinen Expansionskurs weiter fort – mit den ersten Fernlinien in Brasilien.

Flixbus ist mit dem 1. Dezember jetzt auch in Brasilien am Start. Die ersten Fernlinien verbinden São Paulo mit Rio de Janeiro und Belo Horizonte – und das bis zu zwölf Mal täglich. Tickets konnten laut des Unternehmens seit Mitte November gebucht werden, das Angebot sei sehr gut angenommen worden.

Flixbus bezeichnet Brasilien als einen der größten Busmärkte der Welt, demnach nutzen rund 60 Prozent der Bevölkerung Fernbusse. Der erste lokale Flixbus-Partner ist die Grupo Adamantina, mit weiteren Partnern soll das Angebot dann Schritt für Schritt ausgebaut werden. Flixbus steuert auch in Brasilien die Bereiche Preisgestaltung, Marketing und Vertrieb, Routenplanung und Qualitätsmanagement – und garantiert in Bezug auf die Busse internationale Standards wie ein kostenloses Wi-Fi an Bord.

"Brasilien ist aufgrund seiner kontinentalen Ausdehnung und seines großen Potenzials ein strategisch wichtiger Markt für uns. Als innovatives Mobilitätsunternehmen wollen wir noch mehr Fahrgästen auf der ganzen Welt erschwingliche und nachhaltige Reisemöglichkeiten anbieten. Deshalb freuen wir uns sehr über den Start in Brasilien", so André Schwämmlein, Gründer und CEO der Flixbus-Mutter FlixMobility.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.