FIRMENAUTO

Dienstrad im Trend

Young man wearing business suit while riding an utility bicycle Foto: Kzenon

Was auf den Straßen und bei der Jugend längst zu beobachten ist, tritt nun auch immer stärker in den Unternehmen zum Vorschein.

Mobilität bedeutet nicht mehr, einfach nur ins Auto zu steigen und von A nach B zu fahren. Moderne Unternehmen haben sich längst darauf eingestellt und halten ihre Mitarbeitern nicht mehr nur mit dem  klassischen Firmenwagen mobil. Ganz vorne im Trend: das Dienstrad. Denn seit das  Dienstwagenprivileg auch für Fahrräder gilt, führen immer mehr Betriebe ein Fahrrad-Leasing für ihre Belegschaften ein. In der Ausgabe 07/2017 erklärt FIRMENAUTO, wie das Ganze genau funktioniert und welche Vorteile Mitarbeiter und Arbeitgeber davon haben. Inklusive ausführlicher Musterrechnung sowie Tipps, wie Sie die besten Bikes für Ihre Einsätze finden.

Weitere Informationen erhalten Sie von:


Hanno Boblenz, Chefredakteur FIRMENAUTO
Tel. +49 711 784 98 36, E-Mail: hanno.boblenz@etm.de

Bei Abdruck bitten wir um ein Belegexemplar oder Link.

Der ETM Verlag ist das Gemeinschaftsunternehmen der Motor Presse Stuttgart, einer der führenden Special-Interest-Publisher im internationalen Mediengeschäft, der Mainzer VF Verlagsgesellschaft und DEKRA, eine der weltweit führenden Expertenorganisationen. Im Zentrum unserer verlegerischen Arbeit steht das gewerblich genutzte Fahrzeug. Themen-schwerpunkte sind dabei das internationale Transportwesen, die Nutzfahrzeugbranche und das professionelle Fuhrparkma-nagement im Lkw- und Pkw-Bereich. Renommierte Printmedien, innovative Online-Angebote, erfolgreiche Kundenmedien und unschlagbare Event-Konzepte bieten unseren Kunden hohen Nutzwert bei ihren beruflichen Aufgabenstellungen.

Download ETM Update Dienstrad (PDF, 0,17 MByte) Kostenlos
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel FF 01 2021 Titel Dachser prüft Alternativen zum Diesel Wasserstoff-Lkw für Hauptläufe geeignet