Solaris aus Polen

Selbstbewusster Start ins 21. Lebensjahr

20 Jahre Solaris Foto: Thorsten Wagner 19 Bilder

Mit einer erweiterten Firmenzentrale, einem neuen Hybridbus und viel Selbstbewusstsein geht das polnische Unternehmen Solaris in sein 21. Lebensjahr.

Mit Firmenjubiläen ist das so eine Sache. Man feiert sie oft und gerne und beschwört die gewachsenen Werte und Errungenschaften des Unternehmens. Die Datumsfindung ist da schon eher ein heikler Punkt. Nun geht es beim polnischen Vorzeige-Unternehmen Solaris Bus um relativ bescheidene 20 Jahre, die man von März bis Mai am Unternehmenssitz in Bolechowo nahe Posen mit gleich drei Veranstaltungen mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern sowie der Presse feierlich beging. Am 22. März 1996 verließ der erste Neoplan- Niederflurbus eine nur 5.000 Quadratmeter große Halle nahe Posen – bis heute sind daraus mehr als 14.000 Solaris-Busse geworden.

Schon seit 1994 vertrat der Firmengründer Krzysztof Olszewski den schwäbischen Busbauer mit Weltruf in Polen. Aufgesogen hatte er den Neoplan-Spirit zuvor im Werk Berlin-Spandau. Der erste Bus der "Nowa Marka" Solaris, verließ die Fabrik jedoch erst 1999. Zwei Jahre später wiederum wurde die Firma in Solaris Bus & Coach S.p.zo o. umbenannt und der Verkauf an MAN verhindert.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 08 2016 Titel
lastauto omnibus 08 / 2016
11. Juli 2016
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 08 2016 Titel
lastauto omnibus 08 / 2016
11. Juli 2016
Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.