Schließen

Feuerwerk an Elektro-Lkw

Volvo, Iveco und Faun mit ehrgeizigen Plänen

Foto: Iveco

Noch in diesem Jahr wollen die Lkw-Hersteller weitere Etappenziele bei der Elektrifizierung der Flotten erreichen. Was sie bei der 2. Konferenz Nutzfahrzeuge des BMVI ankündigten.

Nachdem es vielen mit der Elektromobilität im Nutzfahrzeug zu langsam ging, nimmt sie nun rasant an Fahrt auf. Die Lkw-Hersteller kündigten am Dienstag bei der 2. Konferenz Nutzfahrzeuge des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) ein Feuerwerk der Innovationen an.

Beispiel Volvo Trucks: „Wir werden dieses Jahr eine neue Produktpalette vorstellen und 2022 in Serie gehen“, kündigte der Geschäftsführer für die Region Zentraleuropa, Peter Ström, an. Er sprach von drei neuen Elektromodellen, ohne Details zu nennen. Gemeint sein dürften Elektrovarianten der neu aufgefrischten Baureihen FM, FMX und FH, die bereits in Schweden in Feldtests laufen. Auch bei der Fertigung von Brennstoffzellen gehe es voran, sagte Ström und wies in dem Zusammenhang auf das mit Daimler Truck betriebene Gemeinschaftsunternehmen Cellcentric hin, das zurzeit noch Flächen für den Aufbau einer Serienfertigung sucht.

Lesen Sie auch Volvo forciert E-Mobilität Volles E-Lkw-Angebot ab 2021

Beispiel Iveco: Das Unternehmen bereitet sich auf den Start einer Serienfertigung für Elektro-Sattelzugmaschinen am Standort Ulm vor. „Ende des Jahres wollen wir starten“, sagte Iveco-Chef Gerrit Marx. Die Fertigung sei auf 3.000 Fahrzeuge ausgelegt, könne aber weiter ausgebaut werden. Marx sieht das Unternehmen voll im Plan. „Was wir 2019 angekündigt haben, haben wir ohne Verzögerungen umgesetzt.“

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
FERNFAHRER ROADSHOW
FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021 MEGA-AKTIONSPAKET mit MEGA-GEWINNCHANCE

FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.