FERNFAHRER Truck Stops App

Neuer Name, neues Design, neue Funktionen

Nadine Matt/Daniela Dihlmann Foto: Nadine Matt/Daniela Dihlmann

Aus der FERNFAHRER Autohöfe App wird die FERNFAHRER Truck Stops App. In der kostenlosen App für iOS und Android gibt´s alle wichtigen Infos zu Autohöfen und Service-Anbietern unterwegs. Doch nicht nur das.

Mehr als 140.000 Mal wurde die kostenlose Autohöfe-App von FERNFAHRER bereits heruntergeladen, Tendenz steigend. Dass die App ein unverzichtbarer Begleiter für Lkw-Fahrer in ganz Europa ist, unterstreicht die Zahl der Bewertungen: Bislang gaben die Nutzer über 7.100 Bewertungen für 363 verzeichnete Autohöfe ab. Im Zuge eines Updates hat die App nun eine neue Bezeichnung erhalten, passend zur Rubrik „Truckstop“ im Heft, und heißt jetzt FERNFAHRER Truck Stops App.

Direkt zur Kartenansicht

Das hat sich geändert: Die App wartet mit einem modernen Design auf und ist leichter zu bedienen. Der Nutzer gelangt nach dem Start der App direkt zur Karte, auf der sein Standort und Orte in seiner Umgebung eingezeichnet sind – sofern Standortdaten freigegeben sind. Auch alle in der App hinterlegten Serviceanbieter sind nun sofort auf der Karte sichtbar und leichter zu finden. Zudem werden nicht mehr nur Orte angezeigt, die über eine Tankstelle verfügen, sondern jeder Punkt, der für einen Fahrer inte­ressant sein könnte. Die praktischen Suchfunktionen (nach Route, Umkreis, Name oder Autobahn) bleiben erhalten.

Neue Bewertungskategorie

Auch die Autohof-Bewertungen in verschiedenen Kategorien – von der Qualität des Essens über die Sauberkeit der Sanitäranlagen bis zum Parkplatz – sind weiterhin möglich. Es gibt sogar die Wartezeit als neue, sechste Kategorie. Bewerten kann man ab sofort nicht mehr nur Autohöfe, sondern alle auf der Landkarte markierten Orte, von Tankstellen über Werkstätten bis zu Restaurants. Sollte jemand mehr Lob und Kritik für einen Ort haben, als er oder sie in fünf Sternen ausdrücken kann, ist ein direktes Feedback an FERNFAHRER über die App möglich. Die Truck Stops App wird auch weiterhin in mehreren Sprachen verfügbar sein.

Rampen finden und bewerten

RampenGuide sammelt Daten von Laderampen, um Lücken in den Frachtpapieren zu schließen – aber auch, um die Qualität und die Abläufe an Rampen zu verbessern. Die fehlende Wertschätzung von Fahrern ist auch dort oft an der Tagesordnung. Mit eurer Bewertung und eurem Feedback helft ihr den Verladern, das zu ändern. Die ersten Rampen sind schon drin – einfach über den Filter dazuschalten.

Selbst Orte hinzufügen

Im Rahmen eines zweiten Updates werden demnächst weitere Funktionen folgen. Die Nutzer können dann selbst Orte hinzufügen und so ihre Empfehlungen allen mitteilen, beispielsweise fahrerfreundliche Restaurants, Imbisse oder Rastplätze.

Hier geht´s zum kostenlosen Download der FERNFAHRER Truck Stops App: www.truck-stops.com

Hinweise

  • Bei Nutzung der Services im Ausland können Roaming-Kosten entstehen.
  • Damit Telefonnummern aus der App heraus direkt angerufen werden können, fragt Android nach der Freigabe des Telefons. Die App hat aber keinen Zugriff auf die Kontakte.
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.