Fernfahrer-Geschichten

Halbzeit bei der Mercedes-Aktion

Mercedes-Benz gibt Fernfahrern die Möglichkeit ihre persönlichen Erlebnisse „on the road“ einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Auf der Internetseite www.trucker-geschichten.de können Fernfahrer Texte, Bilder, Audio-Dateien oder Videos einstellen. Bewerbungen sind noch bis 30. September möglich.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Beiträge lang oder kurz, lustig oder traurig, lehrreich oder eher „nicht zur Nachahmung empfohlen“ sind. Ein besonderer Clou: Leser können die Erzählungen der Trucker bewerten. Aus den 20 Geschichten mit den höchsten Bewertungen wählt eine Jury am Ende des Wettbewerbs die fünf besten aus. Diese werden anschließend als Hörbuch veröffentlicht.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.trucker-geschichten.de.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.