Schließen

Fehler bei der Ausschreibung

Schenker bedauert Billigfrachten

DB Schenker LKW Foto: DB AG/Bartlomiej Banaszak

DB Schenker bedauert die getätigte Ausschreibung von knapp 50 Cent pro Lastkilometer für Komplettladungen.

Der Logistikdienstleister DB Schenker distanziert sich von seinen umstrittenen Ladungsangeboten auf der Frachtenbörse Timocom. Das Unternehmen hatte für Komplettladungen nur etwas mehr als 50 Cent pro Lastkilometer geboten – zu einem Zeitpunkt, als die Frachten bedingt durch die Corona-Krise ohnehin schon unter Druck standen. Die Berichterstattung auf eurotransport.de hatte in der Brache großen Wirbel verursacht – auch vor dem Hintergrund, dass DB Schenker über den Gesellschafter Deutsche Bahn der öffentlichen Hand gehört.

Keine Angebote mehr unterhalb der Produktionskosten

In einer weiteren Erklärung gegenüber eurotransport.de teilt das Unternehmen mit: „DB Schenker setzt auf die partnerschaftliche und oft langjährige Zusammenarbeit mit unseren Auftragnehmern. Dazu passt nicht, auf Onlineportalen für Transporte Preisvorgaben in der Nähe oder unterhalb der Produktionskosten zu machen.“

Dies sei in Einzelfällen dennoch vorgekommen, räumt ein Sprecher ein. „Daher haben wir gegenüber unseren Kollegen in allen Geschäftsstellen noch einmal unsere Haltung deutlich gemacht: DB Schenker gibt im aktuell schwierigen Marktumfeld keine Fixpreise vor. Wir bedauern, dass bei Tausenden Fahrten und Ladungen pro Tag auch bei uns Fehler gemacht werden und nehmen die Kritik daran sehr ernst.“

Klar sei aber auch: Der Markt sei derzeit angespannt und DB Schenker müsse sich als Unternehmen auf die veränderten Verhältnisse einstellen, unabhängig von der Frage von Preisvorgaben.

Lesen Sie auch Alle News zu Corona im Ticker News-Ticker zu Corona Auswirkungen auf Logistik
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.