Fahrzeuge

ZF kooperiert mit Beiben Truck

ZF kooperiert mit Beiben Truck

ZF Friedrichshafen und der chinesische Lkw-Hersteller Beiben Truck haben auf der IAA in Hannover eine Absichtserklärung zu einer Zusammenarbeit unterschrieben. Im Rahmen eines Joint Ventures sollen im chinesischen Baotou Hinterachs-Aufhängungssysteme für schwere Lkw hergestellt werden. Beiben Truck will in den kommenden zwei Jahren mit einer neuen generation schwerer Lkw auf den markt kommen. ZF soll das komplette Hinterachs-Aufhängungssystem, das auf die bedürfnisse des chinesischen Markts abgestimmt ist, zuliefern. Laut dem Abkommen, das Herbert Groß, Geschäftsfeldleiter Fahrwerkmodule Nkw der ZF Lemförder GmbH und Wang Shihong, General Manager bei Beiben Truck auf der IAA unterzeichneten, soll Beiben ein System nach europäischen Qualitätsstandards erhalten, das es wahlweise als Blattfeder- oder Luftfederungsvariante gibt. Darüber hinaus wollen die beiden Partner über eine weitere Zusammenarbeit bei der Fahrerhauslagerung und anderen Fahrwerksteilen verhandeln.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.