Schließen

Transportwelt

Winterreifen: Finger weg von Billigmodellen

Vereiste Reifen

Der ADAC warnt vor Winterreifen aus dem Billigsegment. Gerade hier seien viele Reifen ungenügend, teilt der Automobilclub mit. Im diesjährigen Test prüfte der ADAC zusammen mit der Stiftung Warentest 37 Winterreifen und drei Ganzjahresreifen. Insgesamt wurden acht Reifen mit „nicht empfehlenswert“ getestet. Die Kriterien beim Winterreifentest sind laut ADAC: Fahreigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn, auf Schnee und Eis, Verschleiß sowie Kraftstoffverbrauch und Geräuschverhalten. In der Größe 175/65 R14 wurden 20 Winterreifen und ein ganzjahresreifen unter die Lupe genommen. Vier Reifen waren hier „besonders empfehlenswert“: Vredestein Snowtrac 3, Continental Wintercontact TS 800, Goodyear Ultragrip 7+ und Dunlop SP Winter Response. Der Ganzjahresreifen Vector 4 Season von Goodyear bekommt die Bewertung „empfehlenswert“. Neben dem höchsten Kraftstoffverbrauch in dieser Größe schneidet der Ganzjahresreifen laut ADAC überraschend schwach auf trockener Fahrbahn ab. Im Vergleich zeigten die meisten Winterreifen auch bei trockenen Straßen bessere Leistungen. Als „nicht empfehlenswert“ wurden fünf getestete Produkte bewertet. Reifen mit echtem Risikopotenzial seien von Gislaved, Maxxis, Tigar, Ceat und Linglong. In der Dimension 195/65 R15, sprich Reifen wie sie beim Golf, Audi A4 oder 3er-BMW vorkommen, wurden 17 Winterreifen und zwei Ganzjahresreifen geprüft. „Besonders empfehlenswert“ sind Goodyear Ultragrip 7+, Continental Wintercontact TS830, Pirelli W 190 Snowcontrol und Dunlop Winter Sport 3D. Der Ganzjahresreifen Vredestein Quatrac 3 wurde neben Schwächen auf nasser, schneebedeckter und vereister Fahrbahn wegen des erhöhten Verbrauchs nur als „bedingt empfehlenswert“ eingestuft. „Nicht empfehlenswert“ sind laut ADAC die Fernostmodelle Nankang, Marshal und Wanli.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.