Schließen

Transportwelt

Windkraft als Herausforderung

1.807 Transporte und 61.716 Tonnen Gewicht muss der Schwertransporteur Universal Transport aus Paderborn bis Ende 2009 ins rumänische Fantanelle bringen. Dort entsteht nach Angaben der Ostwestfalen der größte Windpark Europas. Mit einer Stromerzeugung von 350 Megawatt könnte er eine Stadt wie München komplett versorgen. Die Daten jeder einzelnen Anlage sind in der Tat imposant: Der Generator einer Windanlage wiegt allein 82 Tonnen, die drei Rotorblätter jeweils zehn Tonnen. Eine Nabe ist mit 25 Tonnen dabei. Ein Fundamentring kommt auf 13 Tonnen und die fünf Turmsegmente wiegen durchschnittlich 50 Tonnen. Macht zusammen 440 Tonnen für ein Kraftwerk. Kein Wunder also, dass Universal Transport zuvor noch nie eine größeres Windkraftprojekt meistern musste. Damit alles reibungslos vonstatten geht, begann die Vorbereitung auf das Projekt nach Angaben der Paderborner bereits im März 2008 mit einer ersten Machbarkeitsstudie. Dafür wurden unter anderem die Fahrwassertiefen der Häfen und die Aufschlagpunkte der jeweiligen Achslasten ermittelt. Ab September 2008 wurden laut Universal Transport die ersten Ausnahmegenehmigungen für sämtliche Transporte in Deutschland und Rumänien für einen Probelauf eingeholt. Seit dem 24. April 2009 sind die Transporte nun unterwegs. Ein wichtiger Teil der Projektvorbereitung war nach Angaben des Schwerlastspezialisten die Schulung der Fahrer. Dazu wurden beispielsweise spezielle Ladungssicherungsseminare in Rumänien durchgeführt, um die Anforderungen für Windkrafttransporte kennen zu lernen. Simultandolmetscher halfen dabei, die Sprachbarrieren zwischen Rumänen und Deutschen abzubauen. Ein positiver Nebeneffekt war laut Universal Transport, dass sich die Fahrer dabei menschlich näher gekommen seien. Für die Geschäftsleitung von Universal Transport zeigt dieses Projekt, dass es trotz aller schlechten Prognosen richtig war, 2006 eine Niederlassung im rumänischen Sibiu zu gründen. Ein weiteres Büro in Constanta sei bereits in Planung.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.