Fahrzeuge

Wanko mit drei Messeneuheiten

Wanko mit drei Messeneuheiten

Die Firma Wanko zeigt auf der Transport Logistic in München eine Lösung zur Flottensteuerung, die auch die aktuellen Lenk- und Arbeitszeitkonten der Fahrer integriert. Die Erweiterung basiert laut Wanko auf der bewährten Telematikplattform namens Praport 3000, die Wanko in diesem Jahr von der Firma Portaris übernommen hat. Des weiteren stellt Wanko die Kooperation mit dem Softwareunternehmen Nordsys vor. Deren Produkt Tacho Office für das Archivieren von Daten des digitalen Tachografen wird um die sofortige Anzeige der noch verfügbaren Lenk- und Arbeitszeiten der Fahrer ergänzt. Hierbei greift Tacho Office laut Wanko auf Informationen zurück, die auf Praport 3000 bereitgestellt werden. Als Drittes stellt Wanko die weiterentwickelte Lösung für die automatische Tourenbildung vor. Sie reduziert laut Wanko den Dispositionsaufwand deutlich. Die Lösung ergänze das Transport-Management-System Pracar 3000. Die Messe Transport Logistic findet vom 12. bis 15. Mai statt. Wanko ist in Halle B2, Stand 207, zu sehen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.