Fahrzeuge

VW Crafter mit Start-Stopp-System

VW Crafter mit Start-Stopp-Automatik

Volkswagen bietet den VW Crafter Blue TDI jetzt mit Start-Stopp-Anlage an. Das System sorgt dafür, dass sich der Motor selbstständig abschaltet, sobald das Fahrzeug ohne eingelegten Gang länger als drei Sekunden steht und die Außentemperatur mehr als drei Grad beträgt. Tritt der Fahrer auf das Kupplungspedal, schaltet sich der Motor wieder an. Die Start-Stopp-Automatik spart nach Angaben von VW rund fünf Prozent Sprit ein - gemessen über den gesamten Einsatzbereich des Crafter. Ist das Fahrzeug nur im Stadtgebiet im Einsatz liege die Verbrauchsersparnis je nach Einsatz bei bis zu 20 Prozent. Im Motor-Start-Stopp-Paket - das für alle Crafter Bue TDI mit Schaltgetriebe zu haben ist, sind laut VW beim Crafter 30 und 35 ein Tempomat und eine Reifendruckkontrolle sowie ein Gurtwarner enthalten. Der Preis liegt VW-Angaben zufolge bei 570 Euro netto. Gegenüber dem Kauf einzelner Modulen spare der Kunde laut VW die Hälfte.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.