Fahrzeuge

Voith bringt Diwa.6-Automatgetriebe

Voith bringt Diwa.6-Automatgetriebe

Der Antriebsspezialist Voith bringt zur IAA die sechste Generation des Diwa Automatgetriebes für Linienbusse. Das Diwa.6 ist laut Hersteller für niedrige Motordrehzahlen und niedrige Schaltpunkte ausgelegt. In Verbindung mit dem Sensotop-Schaltprogramm lässt sich die Motordrehzahl je nach Fahrweise weiter als zuvor absenken. Hinzu kommt eine bedarfsgerechte Steuerung von Nebenaggregaten wie der Zahnradpumpe. Der Automat senkt den Arbeitsdruck ab, sobald die üblichen 8,5 bar nicht mehr benötigt werden. Allein dadurch soll der Spritverbrauch des Fahrzeugs um drei Prozent sinken. Auch lasse sich die kleine Ausführung Diwa 854.6 dann bis zu Motordrehmomenten von 1.250 Newtonmeter verwenden, also in der typischen Linienbusklasse, die bisher dem größeren und schwereren Diwa 864.5 vorbehalten war. Das soll Systemgewicht sparen und Kosten geringer halten. Das Diwa.6 biete zudem ausreichend thermische Reserven, um den Anforderungen von Euro 6-Motoren zu genügen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.