Fahrzeuge

Van Hool stellt Hybrid-Stadtbus A330 vor

Van Hool stellt Hybrid-Stadtbus A330 vor

Der belgische Bushersteller Van Hool präsentiert nach eigenen Angaben auf der Messe für den Öffentlichen Verkehr in Paris vom 8. bis 10. Juni den Hybridbus A330. Der Stadtbus verfügt über einen seriellen Hybridantrieb. Die beiden E-Fahrmotoren stammen von Siemens, MAN liefert den EEV-Diesel, der als Generator die Batterien auflädt. Das Fahrzeug kann ebenfalls Bremsenergie für den Fahrantrieb zurückgewinnen. Kennzeichnend für den neuen A330 ist die Unterbringung des Dieselmotors hinten links im Fahrzeug, so dass an der Mitteltür eine breite Plattform entsteht. Zudem blieben bei Hybridausführungen alle Eigenschaften eines Niederflurbusses erhalten. Die Ultracaps sind auf dem Dach verstaut. Van Hool rechnet mit einem 25 Prozent geringerem Dieselverbrauch. Der A330 geht an in die französische Stadt Beauvais. Insgesamt hat Van Hool nach eigenen Angaben schon 100 Hybridbusse gebaut.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.