Fahrzeuge

Twintec rüstet DAF, MAN und Scania nach

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Firma Twintec baut ihren Geschäftsbereich für die Nachrüstung von Nutzfahrzeugen mit Rußpartikelfiltern aus und arbeitet künftig mit MAN, DAF und Scania zusammen. Durch die Nachrüstung von schweren Euro-3-Nutzfahrzeugen mit einem Rußpartikelfilter halten diese Fahrzeuge laut Twintec den Partikelgrenzwert der Normen Euro 4 und Euro 5 ein und bekommen zudem die grüne Feinstaubplakette. Bezüglich der emissionsabhängigen Mautsätze in Deutschland würden diese Fahrzeuge den Lkw der Euro-4-Norm gleichgesetzt und sparen laut Twintec in den Jahren 2009 und 2010 je Maut-Kilometer 2,1 Cent, danach sogar 4,2 Cent. Diese Regelung gelte sowohl für die mehr als 170.000 inländischen schweren Euro-3-Fahrzeuge als auch für im Ausland zugelassene Fahrzeuge, die in Deutschland mautpflichtig sind.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.