Schließen

Transportwelt

Trans-o-flex hat Dopingproben an Bord

Trans-o-flex hat Dopingproben an Bord

Während der Weltmeisterschaft der Leichtathleten in Berlin werden die Dopingproben der Teilnehmer von Trans-o-flex Thermomed aktiv temperaturgeführt transportiert. Der Weg führt die Proben laut Trans-o-flex von Berlin zu den vom Anti-Doping-Verband WADA zugelassenen Labors in Köln und Kreischa bei Dresden. Trans-o-flex setzt nach eigenen Angaben für den Transport Spezialfahrzeuge ein, in deren Laderaum dauerhaft Temperaturen zwischen zwei und acht Grad Celsius herrschen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.