Fahrzeuge

Scania: P-Reihe wird stärker

Scania: P-Reihe mit stärkeren Motoren

Scania hat die Einführung neuer Motoren mit 13 Liter Hubraum für die Baureihe P beschlossen. Die zwei EGR-Motoren erfüllen die Euro-5-Norm und leisten entweder 1.850 Newtonmeter und 360 PS oder 2.100 Newtonmeter und 400 PS. Die Baureihe P von Scania bietet nach Angaben der Schweden eines der umfassendsten Fahrerhausprogramme auf dem Markt. Teil der Palette sind kurze Fahrerhäuser, mittellange und lange Fahrerhäuser sowie Low-Entry-Fahrerhäuser und Mannschaftsfahrerhäuser. Diese Fahrerhäuser sind laut Scania mit einer Vielzahl von Fahrgestelloptionen und Achskonfigurationen verfügbar, einschließlich vier Rahmenstärken und vier Fahrgestellhöhen. Einsatzbeispiele für die Modelle P 360 und P 400 sind Tank-Sattelzugmaschinen, leichte Betonmischer mit einem Gewicht von 13.400 Kilogramm, 8x4 Kipper mit 20 Tonnen Nutzlast, 2,7 Meter hohe Autotransporter oder schnelle und kompakte Rettungsfahrzeuge.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.