Schließen

Transportwelt

Russland begrenzt CEMT-Genehmigung

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Zahl der für alle CEMT-Staaten geltenden Genehmigungen ist ab 2011 begrenzt, Russland macht die angekündigte Sperre wahr. Demnach erhalten im kommenden Jahr noch rund 350 Transporteure aus Deutschland eine CEMT-Genehmigung, die auch die Russische Föderation beinhaltet. Der größere Teil von knapp etwa 1.400  trägt hingegen einen roten Stempel mit RUS-Sperre. Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat bereits reagiert. Nach Bekanntgabe der  Zahl der Genehmigungen durch die Europäische Verkehrsministerkonferenz ermittelten die Mitarbeiter die bisherigen Nutzer und teilten diesen automatisch eine CEMT-Genehmigung für die Russische Förderation zu. In den Fällen, in denen ein tatsächlicher Bedarf nicht zweifelsfrei ersichtlich war, schrieb das BAG die Spediteure an. Am 26. November läuft nun die Frist für die Beantragung der Genehmigungen ab. Die Behörde geht bislang allerdings davon aus, dass alle die diese benötigen, auch die Papiere inklusive Russland erhalten. Sollte dies in Einzelfällen nicht möglich sein, können die betroffenen Unternehmen aber auf eine bilaterale Genehmigung ausweichen - die gibt es ebenfalls beim BAG.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.