Fahrzeuge

Preise für Adblue klettern in die Höhe

Preise für Adblue klettern in die Höhe

Die Preise für Adblue steigen weiter. Der Produzent des Betriebsstoffs Green-Chem kündigt zum Jahreswechsel eine Preissteigerung von 3 Cent pro Liter an. Das Unternehmen begründet die Verteuerung mit gestiegenen Kosten für die Rohmaterialien, die zur Herstellung von Harnstoff benötigt werden. Innerhalb des vergangenen sechs Monate sei der Harnstoffpreis um 67 Prozent gestiegen, so ein Green-Chem-Sprecher. Für die Herstellung von Harnstoff werden verhältnismäßig große Mengen an Energie, hauptsächlich gewonnen aus Erdgas, benötigt. Der Kurs von Erdöl, Erdgas und die Preise für Ammoniak haben direkten Einfluss auf den Adblue-Preis am Markt.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.