Schließen

Transportwelt

Passau erweitert Umschlagsangebot

Hafen Passau erweitert Umschlagsangebot

Der Bayernhafen Passau vermietet seine Lager- und Umschlagfläche für Massen- und Stückgüter künftig nicht mehr langfristig, sondern projektbezogen. Natursteine, Holz, Container, Stückgut, aber auch Schwergutteile für Industrieanlagen sollen dadurch flexibler umgeschlagen werden können. Die Nutzung des Umschlagplatzes schließt laut Bayernhafen die jeweils benötigten Krandienstleistungen ein. Die Entwicklung der 15.000 Quadratmeter großen Fläche für Massen- und Stückgüter war fester Bestandteil beim Ausbau des Hafens Schalding. Die drei Verkehrsträger Schiff, Lkw und Bahn können in Passau nach Aussage der Bayernhafen-Gruppe flexibel verknüpft werden. Für den Umschlag schwerer Güter verfüge Passau über eigene Hafenkrane für Lasten mit einem Gewicht bis zu 40 Tonnen. Zusätzlich könnten bei Bedarf mit mobilen Autokranen noch wesentlich höhere Gewichte über die Kaianlagen in Schalding umgeschlagen werden. Ein weiteres Plus sei die gute Erreichbarkeit des Hafens beispielsweise für überbreite und sehr hohe Anlagenteile aus der Industrie.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.