Fahrzeuge

Neuer Präsident für die BASt

Josef Kunz, Bundesverkehrminster Wolfgang Tiefensee, Peter Reichelt (v.l.)

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat mit Dr.-Ing. Peter Reichelt einen neuen Präsidenten. Bundesverkehrminister Wolfgang Tiefensee hat den promovierten Bauingenieur am 30. September in das Amt eingeführt.
Reichelt folgt auf Prof. Dr.-Ing. Josef Kunz, der bereits seit Februar im Verkehrsministerium tätig ist und dort die Abteilung Straßenbau und Straßenverkehr leitet. Vor seinem Wechsel ins Verkehrsministerium bekleidete Kunz sechs Jahre lang das Amt des BASt-Präsidenten. Reichelt ist seit 1990 im Dienst des Bundesministeriums für Verkehr. 1994 wechselte er zur BASt und leitete den Bereich Straßen- und Brückenbau sowie Straßenbautechnik. Seit 1996 ist er Vertretet des Präsidenten der Bundesanstalt. 

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.