Schließen

Transportwelt

Mehr Transparenz für Transportkosten

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Axxom Software hat die Entwicklung einer Internet-Tauschbörse für Transportdaten angekündigt. Die Lösung soll Unternehmen ein einfaches und kostenloses Benchmarking ihrer Frachtkosten ermöglichen - unterteilt nach verschiedenen Kriterien wie Relation, Transportart oder Gewicht.  Das Unternehmen aus München präsentiert das Konzept des Online-Tools erstmals am 22. bis 24. Oktober auf dem Deutschen Logistik-Kongress. Unternehmen können bei der Lösung nach Angaben von Axxom ihre Daten für Transportkosten unterschiedlicher Relationen und Transportarten auf einer Online-Plattform anonymisiert einstellen. Im Gegenzug erhalten sie die Kosteninformationen zurück, die für sie interessant sind. Eine weitere Neuheit von Axxom ist eine Bedarfsermittlung für Personal anhand von Zeitbausteinen. Mit Hilfe von Axxom könnten Unternehmen anstehende Arbeitsvolumen sowie deren Verteilung auf einzelne Arbeitsbereiche realistisch abbilden und damit ihr Personal noch effizienter einsetzen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.