Auf Achse

Lkw- und Bus-Treffen in Hinwil

Hinwil Schweiz, FBW, Saurer, Oldtimer, Oldtimertreffen, Bus und LKW Oldtimertreffen Foto: Alexander Fischer 33 Bilder

Alle drei Jahre ist es soweit. Seit 2000 veranstaltet der FBW Club Schweiz das Internationale Treffen für Busse und Lastwagen.  Und international war es auch dieses Jahr. 178 teilnehmende Fahrzeuge aus acht Nationen (England, Schweden, Holland, Belgien, Luxemburg, Deutschland, Österreich und der Schweiz) waren dabei. Insgesamt kamen am Samstag und Sonntag rund 2.800 Besucher zum Bus- und Lkw-Treffen. Der älteste Teilnehmer Oskar Schneider mit 91 Jahren kam mit seinem Sohn Anton und den beiden Silberpfeilen. Die weiteste Anreise hatten die Schweden aus Jönköping ( zirka 1.550 km) sie kamen mit 20 Personen und ihrem Scania Bus von 1966. Gefolgt von den Engländern, die mit ihren Bristol Bussen, Baujahr 1969 und 1973 runde 1.300 km auf sich nahmen und auf eigener Achse die Strecke bis Hinwil fuhren. An dritter Stelle Max Zottler mit drei Freunden aus Graz, Österreich, die gute 740 Kilometer Anreiseweg hatten. Hinwil liegt übrigens knappe 80 Kilometer hinter der Schweizer Grenze in unmittelbarer Nähe zum Ostufer des Zürich See. Dank dem Schweizer Militär konnten alle Fahrzeuge auf dortigen Militärgelände untergebracht werden. Mehr zu Hinwil in der nächsten Ausgabe von Last & Kraft 5/2009 im August. Als Anreiz findet Ihr schon einige Bilder in unserer Bildergalerie.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.