Schließen

Transportwelt

Kühne-Stiftung startet HELP-Zentrum

Hilfe für die Helfer

Die Kühne-Stiftung gibt den Start eines neuen Schwerpunktprogramms in ihrem Förderbereich Logistik bekannt. Das mit zunächst fünf Mitarbeitern ausgestattete H.E.L.P.-Zentrum (Humanitarian and Emergency Logistics Platform) soll ab sofort den Know-How-Transfer von der Industrie zu humanitären Organisationen vorantreiben. Die neue Einrichtung am Stiftungsstandort Schindellegi (Schweiz) bietet neben Aus- und Weiterbildung sowie Forschung auch Beratungstätigkeiten und eine Wissensplattform für die humanitäre Logistik an. "Die Kühne-Stiftung ist geradezu prädestiniert, einen Wissenstransfer von der industrialisierten zur humanitären Logistik zu gewährleisten und Hilfsorganisationen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben zu unterstützen", sagt Stiftungsratspräsident Klaus-Michael Kühne. Die Kühne-Stiftung wurde 1976 von der Unternehmerfamilie Kühne gegründet und fördert primär die Aus- und Weiterbildung auf den Gebieten Verkehrswirtschaft und Logistik.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.