Fahrzeuge

Humbaur und Volvo kooperieren

Humbaur und Volvo kooperieren

Der Trailerhersteller Humbaur hat eine Zusammenarbeit mit dem Volvo Truck Center Süd gestartet und will dadurch gleichzeitig sein After-Sales-Netzwerk erweitern. Konkret handelt es sich dabei um die Volvo-Stationen in Ismaning, Augsburg, Heilbronn, Korntal-Münchingen, Ulm und Offenbach. Hier können nach Mitteilung von Humbaur ab sofort auch die Fahrzeuge der Humbaur Big One-Familie gewartet werden. Kundennähe stehe dabei im Vordergrund: Im Sinne des „one-stop-shopping“ sei diese Kooperation besonders bequem für Kunden, die im Gesamtzug bereits auf die Kombination Volvo-Humbaur setzen. Zugmaschine und Trailer könnten jetzt in einem Stop einer kompletten Wartung unterzogen werden.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.