Schließen

Transportwelt

HPI übernimmt Aral Fleet Management

HPI übernimmt Aral Fleet Management

Der Einkaufsdienstleister HPI erwirbt von Aral den Geschäftsbereich Aral Fleet Management (AFM). Die bestehenden Geschäftsaktivitäten werden laut HPI zusammengeführt und unter der Marke HPI am Markt auftreten. Dadurch soll den Kunden in Zukunft ein erweitertes Serviceangebot zur Verfügung stehen, das von der Ist-Kosten-Abrechnung über das Management von Fullservice-Dienstleistungen bis hin zur Fahrerdirektkommunikation reicht. Der Übergang der Geschäftsaktivitäten an HPI ist für den 1. Juni 2009 geplant. Die AFM-Mitarbeiter werden von HPI übernommen und am Standort Bochum weiterbeschäftigt. Die künftige Marke HPI verfügt damit im Fuhrparkmanagement über einen Gesamtbestand von fast 30.000 Fahrzeugen.

Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.