Schließen

Transportwelt

GLS ist Freund der Zollbehörden

GLS ist Freund der Zollbehörden

GLS Germany hat sich als einer der ersten Paketdienstleister in Deutschland als „Authorized Economic Operator“ (AEO), zu Deutsch als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter, bei den Zollbehörden registrieren lassen. Das AEO-Zertifikat ist laut GLS seit dem 24. Juni wirksam. Die Zulassung als AEO stellt laut GLS hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens. Außerdem müssten bestimmte Zollvorschriften erfüllt werden. So müssten etwa die Prozesse des physischen Warenflusses als auch die des dazugehörigen Datentransfers anhand eines Fragekatalogs genauestens dokumentiert werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.