Schließen

Transportwelt

Frachten im Internet ersteigern

Frachten im Internet ersteigern

Mit Shiply.de startet ein neuer Marktplatz für Transporte im Internet. Anders als bei anderen Frachtenbörsen werden dort Transportaufträge in einem Auktionsformat angeboten. Das Einstellen von Artikeln zum Transport ist nach Angaben der Portalsbetreiber kostenfrei. Für Transportunternehmen fallen keine Registrierungsgebühren oder laufenden Kosten an. Zusätzlich werden Transporteure laut Shiply.de automatisch benachrichtigt, wenn neue Aufträge eingestellt werden, die ihrem Profil entsprechen. Das Internetportal verfüge außerdem über Funktionen zur Suche nach neuen Aufträgen, beispielsweise entlang einer bestimmten Route oder innerhalb eines frei wählbaren Radius. Das ursprünglich aus Großbritannien stammende Portal hat dort nach eigenen Angaben bereits 45.000 registrierte Benutzer bei 6.000 Transportunternehmen.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.