Schließen

Transportwelt

Fedex will 20 Prozent weniger verbrauchen

Fedex will 20 Prozent weniger verbrauchen

Der Expressdienst Fedex plant, den Kraftstoffverbrauch des Fuhrparks und die Kohlenstoffemissionen der Flugzeugflotte bis 2020 um jeweils 20 Prozent zu senken. Diese Ziele hat das Unternehmen in seinem „Fedex 2008 Global Citizenship Report“ benannt. Fedex hat den Kraftstoffverbrauch seines Fuhrparks nach eigenen Angaben seit 2005 bereits um 13,7 Prozent verbessert.. Nach Berechnungen der Express-Transportfirma haben sich dadurch die Kohlenstoff-Emissionen der unternehmenseigenen fahrzeugflotte um 500 Millionen Kilogramm verringert.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.