Schließen

Transportwelt

Fedex auf der Umweltschiene

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Expressdienstleister Fedex zieht eine positive Bilanz seiner bisherigen Effizienzbemühungen. In den vergangenen fünf Jahren seien die Flugemissionen um 8,33 Prozent gedrosselt worden. Im selben Zeitraum habe sich die Treibstoffeffizienz der Fahrzeuge um 14,1 Prozent verbessert. Ziel ist in beiden Bereichen eine Verbesserung um 20 Prozent bis 2020. Zugleich gibt das Unternehmen den Start seines Umweltprogramms Earth-Smart bekannt. Ziel des Programms sei es, Nachhaltigkeit noch stärker im Unternehmen zu verankern. Earth-Smart bezieht sich auf drei Bereiche - das operative Geschäft, die Arbeitsplatzkultur und das Engagement im Rahmen von gesellschaftlichen Projekten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.