Fahrzeuge

EU-Projekt

Zertifikat für Rastplatz-Qualität. DEKRA sorgt für sichere Lkw-Parkplätze.

Die Expertenorganisation DEKRA setzt die europaweiten Standards für sichere Lkw-Rastplätze. Im Rahmen eines EU-Projekts sollen Personal und Ladung vor Übergriffen während der Ruhezeit geschützt werden. Die Fahrer sollen zudem mehr Service und Komfort erfahren. Ein neues Zertifikat wird Lkw-Fahrer zukünftig über die Qualität ihres Rastplatzes informieren. Die Stuttgarter Prüforganisation DEKRA hat im Auftrag der Europäischen Union einen Kriterienkatalog erarbeitet: Nach ihm sollen Sicherheit und Service auf Rastplätzen, Autohöfen und Parkplätzen europaweit bewertet werden können. Im Sommer ist der Weg frei für die ersten Zertifikate. "Lkw-Fahrer und die Ladung müssen besser geschützt werden", beschreibt Lothar Weihofen, Geschäftsführer der DEKRA Certification GmbH, ein Ziel. "Auch für die Service-Qualität ist es höchste Zeit, einheitliche Standards zu setzen." DEKRA Certification ist als Zertifizierungsunternehmen exklusiver Partner des Projekts "Truck Parking Area Label", für das die EU 2,7 Mio. Euro bereitstellt. Neben der Ausarbeitung der Kriterien ist DEKRA mit den Audits beauftragt. In diesen Tagen wurden im Rahmen der Truck Parking Conference in Brüssel diese Standards zum ersten Mal vorgestellt: Kameras, Beleuchtung, Einsehbarkeit und Wachpersonal sind für Rastplatzbetreiber wesentliche Punkte. Im Bereich Service klopft der Katalog beispielsweise das Essensangebot, Einkaufsmöglichkeiten, Sanitär- und Freizeit-Einrichtungen ab. Bis zum Jahr 2010 sollen im Rahmen des Projekts mehr als 75 Pilot-Rastanlagen in zehn Ländern zertifiziert sein. Dann können sich in zehn EU-Ländern bis zu 3500 Rastanlagen freiwillig einem Audit unterziehen, um das Zertifikat zu erlangen. Es soll den Lkw-Fahrern Entscheidungshilfen für die Auswahl des Rastplatzes bieten. Als Bestnoten gibt es jeweils fünf Schlosssymbole für die Sicherheitsstandards und fünf Sterne für die Servicequalität.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.