Schließen

Transportwelt

Ein Weihnachtsbaum fährt nach Berlin

Ein Weihnachtsbaum fährt nach Berlin

Auch der Bundespräsident erhält einen Weihnachtsbaum. Am 24. November soll die Tanne in Berlin im Schlosshof aufgestellt werden. Im Landkreis Diepholz ist das gute Stück bereits geschlagen worden. Mit zwei Kränen hat die Spedition Gerdes + Landwehr den Baum auf einen Spezialauflieger verladen. Nicht flach liegend, sondern aufgeständert fährt der Baum nach Berlin - damit die Äste nicht abknicken oder brechen. Die Maße des präsidialen Baums: zwölf Meter hoch und sechs Meter breit. Beim Transport nach Berlin wird nach Angaben der Spedition ein Auflieger mit gelenkten Achsen im Einsatz sein. Sie helfen dem Fahrer, das Pflaster der Schlossanlage zu schonen, so die Experten.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.