Fahrzeuge

BVT fördert Fahrerausbildung

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Ab März startet der Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (BVT) ein Ausbildungsprojekt für Berufskraftfahrer, das vom europäischen Sozialfonds gefördert wird. Ziel ist es laut BVT, in den nächsten drei Jahren 270 neue und zusätzliche Ausbildungsplätze für Berufskraftfahrer zu schaffen sowie Ausbildungssuchende für diesen zukunftssicheren Ausbildungsplatz zu begeistern. Angesiedelt ist das Projekt in der Geschäftsstelle Nürnberg des BVT. Das Projektteam setzt sich aus den zwei Ausbildungsberatern beziehungsweise -koordinatoren Robert Pretzl und Matthias Seitz sowie Projektleiter Reinhold Grötsch zusammen. Die Projektassitenz hat Hertha Bergerstock inne. Unterstützt wird das Projekt durch die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit, die bayerischen IHK, die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (VBW), die Gewerkschaft Verdi und den Arbeitskreis Schule/Wirtschaft im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (BBW). Mehr Informationen zum Projekt gibt es beim BVT.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.