Schließen

Fahrverbote in Städten

Verbände beharren auf Euro 5

diesel, fahrverbot, start, stopp, schalter Foto: Fotolia

Die Transportverbände warnen davor, schwere Euro 5-Nutzfahrzeuge mit Fahrverboten zu belegen. Das könne zu hohen Beeinträchtigungen im Stadtverkehr führen.

Aufgrund erster Dieselfahrverbote in Städten sehen der Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL), der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ), der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) sowie der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) die Versorgung der Wirtschaft und der Verbraucher „akut gefährdet“.

Die geplanten Ausnahmen von den Fahrverboten begrüßen die Verbände in ihrer gemeinsamen Mitteilung zwar, fordern jedoch zudem Ausnahmen für schwere Nutzfahrzeuge der Klassen Euro 5 und EEV. Ansonsten drohen laut der Verbände „hohe Beeinträchtigungen der wirtschaftlichen Tätigkeit in den Städten“. Versorgungsengpässe und mehr kleinere Nutzfahrzeuge auf den Straßen wären die Folge. Zudem würden mit der Ausnahme von Euro 5-Fahrzeugen die Investitionszyklen der Logistikunternehmen berücksichtigt.

Auch die pauschale Ausnahmeregelung für schwere Kommunalfahrzeuge kritisieren die Verbände. Im Wettbewerb gewerblicher und kommunaler Unternehmen komme es dadurch zu einer Ungleichbehandlung. Logistikunternehmen könnten zudem anders als Kommunalbetriebe für das Umrüsten oder die Neuanschaffung schwerer Nutzfahrzeuge nicht auf finanzielle Förderungen zugreifen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.