Schließen

Fahrermangel

Pfenning wirbt mit neuem Internetportal

Foto: Pfenning Logistics

Auf der Suche nach Lkw-Fahrern setzt das Heddesheimer Unternehmen pfenning logistics auf eine neue Internetplattform namens www.lkw-logenplatz.de.

Auf der Internetseite lässt Marketingchefin Yeliz Kavak-Küstner die eigenen Berufskraftfahrer Zu Wort kommen, die ihre ganz persönliche Story selbst erzählen. Denn viele Stellen werden durch Mund-zu-Mund-Propaganda neue besetzt. Ihre Aussgabe: "Wer bei uns als Lkw-Fahrer anfängt, sitzt auf einem Logenplatz und ist damit von Anfang an ein wertvoller Teil der pfenning-Familie", sagt sie.

Kurze Stories über den Fahrerberuf

Dazu gehören laut Unternehmen familiengerechte Arbeitszeiten, gut ausgestattete Fahrzeuge und eine attraktive Betriebsrente. Mit der Kampagne will der Logistiker auch die tägliche Arbeit seiner Berufskraftfahrer würdigen, ihnen eine Stimme geben und zeigen, weshalb Fahrer in pfenning logistics einen guten Arbeitgeber finden. Fahrerinnen und Fahrer berichten in kurzen Stories, welche Seite sie an ihrem Beruf besonders schätzen, wie sie den Einstieg in das Gewerbe gefunden haben und welche Karrierechancen ihnen der Logistiker bietet. Außerdem finden sich Informationen zum Unternehmen, zur Fahrzeugflotte und aktuelle Stellenangebote für Berufskraftfahrer.

100 Fahrerstellen unbesetzt

Die herkömmlichen Werbeformate sieht die Werbefachfrau als „ausgereizt“ an. „Wir wollen Fahrern werthaltige Informationen aus erster Hand liefern und so kommunizieren, was uns von anderen Arbeitgebern unterscheidet.“ Dass die Aktion notwendig ist, zeigt das aktuelle Angebot an offenen Stellen. pfenning logistics sucht bundesweit mehr als 100 Berufskraftfahrer. Eine ähnliche Zielsetzung verfolgt das Unternehmen auch mit seinem Engagement bei FairTruck. Die Internetplattform zur Bewertung von Unternehmen und deren Niederlassungen und Rampen durch Lkw-Fahrer ist vor wenigen Tagen gestartet.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.