Fahrer vor Gericht

Eine gute Vorbereitung ist alles

Polizei,  Geschwindigkeitskontrolle, Radar, Blitzen,  Blitzer, Radarkontrolle EVS Report 2012 Foto: Thomas Küppers

Autobahnanwältin Sofia Karipidou überzeugt vor Gericht durch gute Vorbereitung und eine aufsehenerregende Vernehmungsstrategie. Der zunächst souveräne Zeuge bricht völlig ein.

Nico* ist kurz vor dem Ausrasten. Noch einen Verhandlungstermin soll es geben. Das ist dann Nummer drei. Er kann und will es nicht fassen. "Als wäre ich ein Schwerverbrecher. Haben die denn nichts anderes zu tun?" Autobahnanwältin Sofia Karipidou hört sich das alles ganz ruhig und gelassen an. Zum Schluss fragt Nico und sieht sie dabei Hilfe suchend an: "Ist das normal?" – "Nö, natürlich nicht. Aber wahrscheinlich ist auch nicht normal, dass alles genau hinterfragt wird, so wie wir das machen", erklärt Karipidou. "Außerdem: Wenn wir noch einen Termin haben, gibt es eine dritte Chance, aus dieser Angelegenheit punktefrei herauszukommen. Und die müssen wir nutzen! Immerhin gab es kein negatives Urteil am heutigen Tag." – "So kann man es auch sehen", meint Nico. Aber so richtig will er das nicht.

Hintergrund des Verfahrens ist eine angebliche Geschwindigkeitsüberschreitung auf einer kraftfahrstraßenähnlichen Bundesstraße. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit an dieser Stelle soll 70 km/h gewesen sein. 87 km/h werden Nico nach Abzug der Toleranz vorgehalten. Er meint, wenn das wirklich so gewesen sei, habe er das voll verpeilt. Er habe das Schild auf jeden Fall nicht gesehen. Außerdem sieht man auf dem Messfoto für die Gegenspur ein Kraftfahrstraßenschild.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 12 2021 Newsletter
FERNFAHRER 12 / 2021
6. November 2021
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 12 2021 Newsletter
FERNFAHRER 12 / 2021
6. November 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.