Europcar Neues Konzept für Lkw-Stationen

Foto: Europcar

Die Autovermietung Europcar bietet Sonderfahrzeuge für Geschäftskunden aus dem Nutzfahrzeug-Bereich an. Der erste Standort eröffnet im Juni in Hamburg.

Die Fahrzeuge der neuen Lkw-Stationen sind auf ausgewählte Bereiche wie Facility Management, Baumärkte, Möbelhäuser, Online-Versandhändler und Bauunternehmen ausgelegt. Bei den Mietfahrzeugen kann es sich entsprechend um Kühltransporter, Pritschenfahrzeuge oder einen Dreiseitenkipper handeln.

"Damit die Beratung auf Augenhöhe von Profi zu Profi erfolgt, haben wir Vertriebsmitarbeiter im Einsatz, die über umfassendes Wissen zu den Nutzfahrzeugen verfügen, und setzen vor Ort in den Stationen gezielt Mitarbeiter ein, die besonders nutzfahrzeugaffin sind", erklärt Klaus Kujawski, Leiter Lkw und Vans bei Europcar.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.