Europa Truck Trial

Dexter Team „schärft die Waffen“

Europa Truck Trial Foto: Klaus-Peter Kessler 7 Bilder

Irgendwie lief es beim Dexter Team um Olaf Grätz im vergangenen Jahr nicht rund. Ein Grund: der erstmals eingesetzte, superkurze Ford M 656-Oldtimer hatte keine Sperren. Da nutzt auch der sensationelle Radstand nichts.

Also wurde der überwiegende Teil der Saison mit dem ungebügelten Tatra 813-Flacheisen gefahren. Mehr als Platz vier in der Endabrechnung war so nicht drin. Das will das Team aus Oranienbaum in diesem Jahr besser machen und hat den seltenen Ford im Winter aufgerüstet. Nach einer wahren Detektivarbeit konnte Olaf Grätz in den USA einen Satz originale Sperren für das 1969er Militär-„Cabrio“ auftreiben. Erste Testfahrten zaubern ein Strahlen auf das Gesicht des Blechbearbeitungsunternehmers. „Das geht jetzt richtig gut mit dem Ford,“ ist Grätz von seinen Chancen in der S5 in diesem Jahr angetan. Und die leidige Diskussion mit den Kommissaren darüber, ob der Ford überhaupt in dieser Form ein seriennahes Fahrzeug ist, konnte gegen Ende der letztjährigen Saison auch ausgeräumt werden. Kurios: Die Kommissare hegten dabei lange den Verdacht, der Ford sei im Chassis verlängert! Uuups, noch kürzer geht doch gar nicht? Hält die Technik, können die Wettbewerber nur darauf hoffen, dass Pilot Grätz gelegentlich „einen Kurzen kippen“ geht. 

Auf den Tatra-Flachmann kann er dann vermutlich nicht umsteigen. Den hat er nämlich René „Steini“ Steinmann angeboten - nicht kaufen, nur fahren. Und nachdem Steini mit der DTTM seine sportliche Heimat verloren und den eigenen Tatra verkauft hat, könnte der Europa Trial so einen alten Bekannten zurück gewinnen - und das gleich in einem der spektakulärsten Autos der Serie: dem einzigen amtlich ohne Bügel zugelassenen weil Titan-Tatra im Feld. 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.