Europa Truck Trial 2019

Der Samstag in Dreis-Brück

Europa Truck Trial 2019 Dreis-Brück Samstag Foto: Thomas Küppers 85 Bilder

In Dreis-Brück lädt das Europa Truck Trial zum Tanz auf dem Vulkan. Im Vulkansteinbruch kämpfen die Teams mit losem Gelände.

Zumindest bis zum späteren Nachmittag meint es der Wettergott gut mit Fans und Trialern. Moderate Temperaturen, Sonnenschein und Wind. Viel Wind. Immer wieder fegen Staubstürme durch die Sektionen. Die Teams lassen sich davon aber nicht beeindrucken. Diese Rolle hat eher der ziemlich lose Untergrund unternommen. Da kann der Fahrer noch so präzise am Lenkrad zirkeln, der Beifahrer noch so genaue Kommandos geben, doch wenn die schiere Fahrzeugmasse im Stand ins Rutschen gerät, muss eben doch die Torstange dran glauben. Das bereitet auch dem Crailsheimer Teampatron Hermann Stegmaier Sorgen. Unbegründet, wie sich herausstellt. Denn am Ende holen sich die Titelverteidiger vom BFS Trucksport Team den Tagessieg.

Teilweise führt das Gelände aber auch zu mehr als nur einer gebrochenen Torstange. Team Hamm wirft quer zum Hang den Dreiachser-Mercedes um - mit leichten Blessuren bei der Besatzung. Auch Team Borzym muss miterleben, wie der frisch renovierte und auf sparsamen Dieselbetrieb umgebaute Ural auf die linke Seite kippt und den Kotflügel eindrückt. Doch schließlich sitzt da kein Anfänger am Steuer. Fahrer Jan schafft es, den Lkw wieder auf alle sechs Räder zu stellen. So können Jan und Nicola die Sektion ohne fremde Hilfe beenden. Bei Plein Gaz hilft letztlich nur der Bagger. Der Grund ist aber kein Steilhang. Vielmehr haben die Franzosen Pech und bocken ihren Unimog so auf, dass nichts mehr geht - weder vor noch zurück. Philipp aus dem Hanfbachtal hatte dafür mit technischen Problemen zu kämpfen

Team Bodensee, die zuletzt massiv mit technischen Problemen zu kämpfen hatten, sind dafür gut unterwegs. Zumindest augenscheinlich. Während die Vorderachse nun hält, macht die Motorsteuerung Probleme. "Die Karre gibt einfach Gas, ganz von allein", ruft Fahrer Reiner nach der gefahrenen Sektion 3 entgegen. Ob das Bisschen zu viel Gas am Ende schadet, wird sich am Sonntag Abend zeigen. Denn erst wenn die Trophäen ihre Besitzer gefunden haben, ist der Lauf entschieden.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.