Europa Truck Trial 2018

Erster Lauf in Rakov Potok/Kroatien

Europa Truck Trial 2018 Kroatien Foto: HS Schoch/Tobias Löffler 5 Bilder

Die ersten Kämpfe der Truck Trial Europameisterschaft des Jahres 2018 in Kroatien sind ausgetragen.

Im Vorfeld hat sich das zumindest in Bezug auf Truck Trial jungfräuliche Gelände nahe Zagreb nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt. Tagelanger Regen hat das Motocross-Gelände unberechenbar gemacht. In einigen Schlammlöchern hatten selbst die mächtigen Vierachser zu kämpfen, wovon beispielsweise Marcel Schoch und Johnny Stumpp ein Lied singen können. Um den MAN wieder flott und aus dem Matsch zu kriegen, muss der Bagger anrücken. Auch die engen Kurven und Abfahrten der Motocross-Strecke sind für Trial Trucks eine Herausforderung.

16 Teams am Start

Insgesamt haben 16 Teams den langen Weg nach Kroatien auf sich genommen. Schließlich verlangt der Kalender mit dem zweiten Lauf in Montalieu genau eine Woche später von den Teams eine logistische Meisterleistung. Dabei waren die Zwei- und Vierachser besonders dünn besetzt: drei Starter. Bei den Dreiachsern und Protos haben sich immerhin jeweils fünf Teams gefunden. Sowohl in der Kategorie II als auch bei den Vierachsern haben die amtierenden Meister gleich beim ersten Lauf ihre Position verteidigt. Schoch siegt vor Reicher. Das MSC TruckTrialTeam kommt mit mehr als doppelt so vielen Strafpunkten wie Schoch/Stumpp auf den dritten Platz. 

Ebenso kann sich in der kleinen Klasse das Racing Team Avia Future durchsetzen, vor Team Plein Gaz und Dauphidrome mit knapp 1.000 Strafpunkten mehr als die siegreichen Tschechen. Bei den Prototypen muss sich Meister Vavrik geschlagen geben. Für ihn läuft es alles andere als rund. Am Ende landet er auf Rang fünf. Fans on the Road holen sich den Sieg, vor JCCMog, Les P’tits Suisses und Truck-Trial Team Funke #Ural. 

Funke siegt bei Dreiachsern

Bei den Dreiachsern wiederum steht der Name Funke ganz oben, allerdings mit dem #Steyr. Dahinter machen Team Hamm und BFS Trucksport das Treppchen komplett. Team Koren und Alsace Truck folgen mit etwas Abstand. Der amtierende Meister Truck Sport Borzym ist nicht nach Kroatien gekommen.

Schon am kommenden Wochenende macht der Trial-Tross seine nächste Station in Montalieu-Vercieu. Man darf gespannt sein, welche Tore sich die Kommissare diesmal einfallen lassen. Nach mehr als 20 Jahren in Südfrankreich dürften sie aber die nötige Übung haben.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.