Euro Rastpark Hohenwarsleben

Familienbetrieb mit Qualitätsanspruch

Familie Rötzel Foto: André Sahorn 7 Bilder

Der Autohof Hohenwarsleben an der A 2 ist fest in der Hand des Rötzel-Clans: Papa, Mama, Tochter, Schwager und Schwägerin.

Morgens zieht der Duft von gebackenem Brot durch das Restaurant des Autohofs. Denn die Frische der Speisen ist hier oberstes Gebot. So werden Lebensmittel täglich aus der Region Altmark angeliefert, auch das Fleisch. Denn das Betreiberehepaar Rötzel möchte den Speiseplan für Lkw-Fahrer nicht "nur auf die Bockwurst" reduzieren. Essen hat in Hohenwarsleben eine lange Tradition. An dem Standort gab es schon zu DDR-Zeiten ein Restaurant. Nach der Wende übernahmen die Lomo-Autohöfe das Objekt. Doch das ging nicht lange gut. Nach der Insolvenz hieß der neue Eigentümer Euro Rastpark GmbH. Die suchte vor zwei Jahren einen Betreiber. Gerd Rötzel meldete sich, allerdings nicht allein.

Mit von der Partie war die gesamte Familie inklusive Frau, Tochter, Schwager und Schwägerin. Der 48-Jährige hatte am Niederrhein bereits Erfahrungen mit einer Tankstelle gesammelt, war aber immer auf der Suche nach etwas "Größerem" gewesen. Dieses Ziel hatte er erreicht, denn nach der Erstrenovierung 1990 wurde erst jetzt wieder Geld in die Anlage investiert. Nach den Umbaumaßnahmen gab es neue Sanitäranlagen, Gasträume und eine Terrasse – alles nach den neuesten Standards. Und am 10. November 2011 wurde der Autohof nochmals offiziell eröffnet. Rötzel legt großen Wert auf die Meinung der Lkw-Fahrer, denn "wo viele Laster stehen, ist meist auch das Essen gut". Das hat sich herumgesprochen und alte Stammkunden kommen wieder. So ist der Betrieb mit 38 Angestellten gut ausgelastet. Für die Zukunft gibt es genügend Pläne: Demnächst entsteht ein Freizeitbereich mit Billard, Dart und Co.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.