Schließen

EU-Hilfen für Algorithmenforschung

Girteka entwickelt IT-Lösung

Foto: Thomas Küppers, Girteka; Montage: Florence Frieser

Der litauische Großflottenbetreiber Girteka Logistic entwickelt mit EU-Geldern eine Algorithmen-basierte IT-Lösung für die Transportplanung.

Nach eigenen Angaben arbeitet Girteka dabei mit einem Team der Universität Vilnius zusammen. Das Ziel sei, die Effizienz im Transportprozess zu verbessern, und zwar mit Hilfe einer Echtzeitplanung von Transporten, die mittels Algorithmen so modifiziert werde, so dass auch große Datenflüsse verarbeitet werden können. Die Entwicklung des Systems soll voraussichtlich innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen sein.

„Unser Ziel ist es, eine fortschrittliche Technologie zu entwickeln, die das Transportmanagement optimiert und für jede Ladung den am besten geeigneten Lkw und Trailer auswählt. Dies ist eine große Herausforderung, nicht nur aufgrund der unterschiedlichen Parameter, die berücksichtigt werden müssen, sondern auch aufgrund der Größe der Flotte“, sagt Ramūnas Mikalauskas, Verantwortlicher für Technologie und Innovationen bei Girteka.

Demnach besteht die Girteka-Flotte derzeit aus 6.000 Lkw und 6.500 Anhängern und das Unternehmen führt allein in Europa 7.500 Transporte pro Woche, wobei sowohl der Lkw als auch der Fahrer der Ladung zugeordnet seien. Der Mitteilung zufolge hat Girteka seine IT-Abteilung um das Dreifache aufgestockt, und das Unternehmen suche weiter nach IT-Experten, um seine Effizienz weiter zu steigern und neu Technologien zu implementieren.

Die Gesamtkosten für das Projekt betragen 900.000 Euro, woran sich Girteka laut Mikalauskas mit 500.000 Euro selbst beteiligt. 400.000 Euro kommen vom europäischen Fonds für regionale Entwicklung der EU.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.